Gratis HPV-Impfungen nun auch in Schulen

Im Rahmen des Kinder-Impfprogrammes ermöglicht das Land Kärnten in Kooperation mit dem Bundesministerium für Gesundheit seit 18. Februar 2014 in allen Gesundheitsämtern des Landes die kostenlose HPV-Impfung. Geimpft werden können Kinder vom neunten bis zum zwölften Lebensjahr in zwei Teilimpfungen. Jugendliche bis zum vollendeten 15. Lebensjahr erhalten die Impfung zum besonders günstigen Selbstkostenpreis von 50
Read More
von Franziska Dolcic Laut der deutschen Studie von Hoffmann und Klie werden bis zu 50% aller pflegebedürftigen Menschen, die zu Hause gepflegt werden in ihrer Freiheit beschränkt. Menschen mit Demenz haben ein wesentlich höheres Risiko eingesperrt, festgebunden oder sediert zu werden. Meist geschehen diese Maßnahmen unter dem Deckmantel der Fürsorge. Die Angst der Angehörigen, der
Read More

Freiheitsbeschränkende Maßnahmen

von Franziska Dolcic Freiheitsbeschränkende Maßnahmen werden oft bei Personen angewandt, die in ihrer Mobilität oder ihren geistigen Fähigkeiten eingeschränkt sind. Der Gedanke, dass man die Gesundheit dieser beeinträchtigten Menschen unbedingt schützen muss, steht bei vielen pflegenden Angehörigen, aber auch beim Fachpersonal der Pflege und Betreuung im Vordergrund. Im Sinne des Heimaufenthaltsgesetzes liegt eine Freiheitsbeschrän-kung dann
Read More

Alles für die Pflege zuhause

von Christian Bürger Der alte Mensch ist in seinem Alltag und seiner Selbständigkeit in vielen Fällen und Bereichen behindert oder eingeschränkt. Oft können solche Probleme aber schon durch einfache und kleine Hilfsmittel beseitigt werden und das Leben vereinfachen. Aber: Welche Pflege-/Hilfsmittel gibt es? Was steht mir zu? Wo bekomme ich welche Hilfen? Welches Hilfsmittel wann
Read More
von Dr. Eva Rosian Sie fragen sich jetzt bestimmt, wie Aluminium und unsere Gesundheit zusammenhängen, bzw. WO Aluminium überhaupt in Gebrauch ist. Eine aktuelle Studie (Juni 2014) des Gesundheitsministeriums beschäftigt sich mit Aluminum und „körpernahen“ Bereichen wie Kosmetika, Lebensmitteln und Lebensmittelkontaktmate-rialien sowie Arzneimitteln und rät ausdrücklich, diese zu reduzieren! Es gibt potentielle Risiken – auch
Read More

newspaper templates - theme rewards